Berlin-Tagebuch

Mein erstes Buch, „Diari de Berlín“, ist auf Katalanisch —demnächst auf Spanisch— veröffentlicht worden. Inhaltlich beschäftigt sich das Buch mit der spanennden Geschichte Berlins, von der Gründungszeit im 13. Jahrhundert bis zur Gegenwart.

Den 12 Berliner Bezirken widme ich ein Kapitel – und zwar mit Geschichte, Geschichten und auch eine Route, die man mit öffentlichen Verkehr oder zu Fuß machen kann. Auch die Fotografie, mit meinen eigenen Bildern, spielt bei „Diari de Berlín“ eine wichtige Rolle.

Aber auch auf Deutsch schreibe ich gerne! Zur Zeit beschäftige ich mich mit meinem zweiten literarischen Projekt. Das Buch „Andorra — Ein Land inmitten der Pyrenäen“ bringt den Leserratten und Gernreisenden aus dem deutschsprachigem Raum die Geschichte, die Kultur und die touristische Highlights von Andorra näher.

ℹ Zögern Sie nicht, mit mir über E-Mail beziehungsweise durch das Formular Kontakt aufzunehmen. Ich freue mich auf Ihre Nachrichten!

➡➡ Gelangen Sie zum ersten Kapitel: Berlin, von gestern bis heute.