Berlin in Bildern

Die deutsche Hauptstadt hält Denkmale, Geschäfte oder gar Anekdoten parat, die in meinem Berlin-Journal nicht fehlen dürfen. Umfassende Erklärungen bedürfen diese nicht unbedingt, aber sie gehören erwähnt oder gezeigt – so finden in diesem Kapitel etwa die ikonischen Ampelmännchen ihren Platz (samt Erklärung). Ebenso die riesige Skulptur, die unweit der East Side Gallery aus der Spree ragt. Oder aber die Eisenskulptur eines berühmten baskischen Künstlers vor dem Bundeskanzleramt.

Bekanntlich sagt ein Bild mehr als tausend Worte. Deswegen „Berlin in Bildern“.

➡➡ Gelangen Sie zum nächsten Kapitel: Berlin praktisch.