Journalist mit Diplom in Tourismus

Hallo, mein Name ist Ferran Porta. Erfahrung besitze ich unter anderem als Korrespondent 🎙, in institutioneller Kommunikation und als Kleinunternehmer.

Meine Dienstleistungen als Journalist …

Kommunikation ist für eine Firma das A und O – allerdings sollte sie sachgerecht sein. Unter Journalismus können Sie sich in meine Berufserfahrung vertiefen; auch erfahren Sie, wie ich Ihnen mit meinen beiden Muttersprachen zu Diensten sein kann. Webseite oder Blog, soziale Netzwerke, Newsletter, … lassen Sie uns über Ihre Bedürfnisse reden!

… und im Bereich Tourismus

Im Jahr 2011 gründete ich in Berlin die Firma itineri.de für geführte Besichtigungen. Parallel dazu stieg ich in die Welt der Tourismusförderung ein. Die Highlights einer Reisedestination bekannt zu machen oder touristische Programme vorzubereiten, sind zwei meiner Kernkompetenzen. Dabei spielt eine meiner Muttersprachen – die Weltsprache Spanisch – sowohl für deutschsprachige Firmen als auch Touristen eine gewichtige Rolle. Unter Tourismus erfahren Sie, wie wir kooperieren können.

© www.familybreakfinder.co.uk/holidays/map-every-countrys-tourism-slogan/

Als Autor und Tourismusexperte – oder umgekehrt

Am Schnittpunkt von Kommunikation und Tourismus entstand 📚 Berlin-Journal, mein ganz persönliches Reisetagebuch. Aktuell beschäftige ich mich mit Andorra – Ein Land inmitten der Pyrenäen, das den deutschsprachigen Leserinnen und Lesern den Pyrenäenstaat vorstellt. Ich bekenne: Schreiben ist meine Passion – und ich „brenne“ für viele Themen. Sollten Sie einen engagierten Redakteur oder Blogger auf Spanisch oder Katalanisch benötigen, dann bin ich ihr Mann.

Investigativer Journalismus und genealogischer Tourismus

Die Arbeit am Stammbaum meiner eigenen Familie weckte meine Leidenschaft für Genealogie. Nun gehört diese historische Hilfswissenschaft zu meinen Fachgebieten. Schauen Sie unter Genealogie, inwiefern ich Ihnen bei Ihrer Recherche von Diensten sein kann.

ℹ Für Informationen oder Vorschläge schreiben Sie mich bitte an – per Mail oder per Formular unten.

Lassen Sie sich weder 📸 Meine Bilder noch meine Artikel auf dem Blog entgehen!